Aktuell

 

Innungsversammlung

 

Am 19. September 2018 trafen sich die Mitglieder der Bäckerinnung Meißen zur zweiten Innungsversammlung des Jahres im Beratungsraum der Kreishandwerkerschaft Region Meißen. Nach der Eröffnung der Versammlung durch den Obermeister Karsten Liebscher berichtete Dr. Daniel Linke (Geschäftsleiter BÄKO Ost eG) über die Entwicklung am Rohstoffmarkt. Ihm schloss sich Manuela Lohse (Geschäfstführerin LIV Saxonia) an. Sie gab einen kurzen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sowie zu aktuellen Terminen und Neuigkeiten aus dem Landesinnungsverband. Über aktuelle Neuigkeiten aus dem Beruflichen Schulzentrum Meißen-Radebeul informierte die Lehrerin, Frau Kloth.

 

Während einer kurzen Pause hatten die Mitglieder die Möglichkeit, das „Bäckerzimmer“ in der Kreishandwerkerschaft zu besichtigen. Hier werden Erinnerungsgaben anlässlich von Jubiläen und andere Unterlagen, die von Bedeutung für die Innung sind, aufbewahrt. Es folgten der Beitragsbemessungsbeschlussn2019 sowie der Beschluss zum Haushaltsplan 2019. Abschließend informierte der Obermeister zu verschiedenen Themen in den Bereichen Innungsleben.

 

Als Termin für die öffentliche Stollenprüfung wurde der 3. November 2018 bekannt gegeben. Die Stollenprüfung findet wie in den Vorjahren bei „Möbel Mahler“ in Siebenlehn statt. Es wird allen Innungskollegen nahegelegt, sich rege an dieser Qualitätsfeststellung zu  beteiligen. Neugierige und Besucher sind  natürlich herzlich willkommen.

 

Karsten Liebscher berichtete von der Durchführung des Landeserntedankfests in Coswig. Ein Stand auf der Handwerkermeile wurde  von der Innung nicht betreut, aber die Teilnahme am Festumzug wurde durch die Innungsmitglieder Liebscher, Ufert, Claus und Walther abgesichert. Der Obermeister wertete  die Teilnahme als Erfolg und spricht sich dafür aus, ebenso zum Tag der Sachsen 2019 in Riesa zu agieren. Herr Liebscher schloss die Versammlung und dankte allen anwesenden Innungsmitgliedern für ihr Interesse an der Innung.

 

 

 

 

 

 



 

 
valid xhtml valid css